AGB

Fragfrida.at e.U. ist eine Vermittlungsagentur für BabysitterInnen in Wien. Gegenstand ist die langfristige Vermittlung von Babysitterinnen und Babysittern. Für die Vermittlungstätigkeit gelten ausschließlich die folgenden Geschäftsbedingungen.

Unsere Leistung

Fragfrida.at e.U. bietet bei der Babysittersuche einen umfassenden Service und nimmt dem Eltern einen großen Teil der Rekrutierungsarbeiten ab. Die Betreuungspersonen werden von fragfrida.at e.U. nach bestem Wissen und Gewissen geprüft. Fragfrida.at e.U. garantiert absolute Diskretion und bringt den Auftraggeber mit geeigneten Babysittern und Babysitterinnen in Kontakt.

Kosten

Anfragen von Eltern erfolgen unverbindlich. Erst nach erfolgreicher Vermittlung wird nach Rücksprache mit den Eltern der vereinbarte Betrag in Rechnung gestellt.

Haftungsauschluss

Trotz sorgfältiger Auswahl unserer Babysitter können wir keine Haftung für Sie übernehmen und für die tatsächliche Qualifikation der vermittelten Babysitter keine Gewährleistung erbringen. Unser Bestreben ist es, jene Babysitter in Wien zu finden, die sowohl sehr gute Betreuer für Ihre Kinder, als auch höchst zuverlässige Personen mit gesundem Menschenverstand sind. Bei allem Bedacht können wir jedoch keine Garantie für das Verhalten anderer Menschen geben und wünschen Ihnen von Herzen, dass sie eine lange und zufriedenstellende Beziehung zu Ihrem Wahlbabysitter aufbauen können.

Die Entscheidung für eine Zusammenarbeit zwischen Eltern und dem Babysitter liegt ausschließlich bei diesen selbst und außerhalb der Verantwortung von fragfrida.at e.U. Fragfrida.at e.U. übernimmt keine Haftung für entstandene Schäden im Zuge der Betreuungstätigkeit der Babysitter.

Wird ein Arbeitsverhältnis zwischen Eltern und Babysitter eingegangen, ist fragfrida.at e.U. an diesem nicht beteiligt. Für die Einhaltung daraus resultierender gesetzlicher Pflichten und Abgaben ist fragfrida.at e.U. nicht verantwortlich.

Ihre Daten

Die bereitgestellten Daten von Eltern, die unsere Leistung in Anspruch nehmen, werden nach Absprache mit den Eltern im erforderlichen Umfang an geeignete Babysitter weitergegeben. Inhalte von “Was wir uns wünschen”, “Wer wir sind” und “Was es bei uns ganz nett macht” sowie vertrauliche Telefonate werden niemals weitergegeben und strengstens vertraulich behandelt.
Die persönlichen Daten der sich bewerbenden Babysitter, werden nach Absprache mit den Babysittern in erforderlichem Umfang, an suchende Eltern weitergegeben.

Wir nehmen die Vertraulichkeit Ihrer Daten sehr ernst. Alles weiteren Infos dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Alles Liebe für ihre Familie und einen guten Start mit der neuen Kinderbetreuung.