fragfrida Babysitter Ann-Sophie';
Ann-Sophie
Bereits vermittelt an eine Familie im 13. und 18. Bezirk
Alter
28 Jahre
Muttersprache
Deutsch
Erfahrung Altersklasse
ab 4-jährige
Wohnbezirk
18., Währing, Wien
Hauptbeschäftigung
Studentin

Familien über Ann-Sophie

Ann-Sophie ist nicht nur sehr verantwortungsbewusst, sondern zeigt auch wahnsinnig viel Eigeninitiative. Sie setzt sich mit den Bedürfnissen unserer Tochter ernsthaft auseinander und das schätzen wir sehr an ihr. Und das Wichtigste ist natürlich, dass auch Alma sie ins Herz geschlossen hat.

Mama von Alma aus dem 18. Bezirk

Wir waren von Ann-Sophie schon beim ersten Kennenlernen begeistert und dieser Eindruck hat sich im letzten Jahr voll und ganz bestätigt. Ann-Sophie ist engagiert, liebevoll, kreativ und absolut zuverlässig. Sie ist sehr verständnisvoll und lässt sich auch von diversen Trotzattacken eines 3-jährigen nicht aus der Ruhe bringen. Wir sind froh, dass sie unseren Sohn auf einem Teil seines Weges begleitet.

Mama von Johannes aus dem 13. Bezirk

Besonderheiten von Ann-Sophie

Einem Kleinkind ein Mobiltelefon in die Hände geben? Das würde Ann-Sophie nicht so gerne tun. Da gibt es doch so viel schönere Dinge auf der Welt, die man Kindern zeigen könnte. Ann-Sophie ist naturverbunden. Viel lieber zeigt sie den Kindern Blätter und Kastanien, Kinderspielplätze oder Fische im „Haus des Meeres“.

Ihre Freude am Umgang mit Kindern, entdeckte sie in einem Sommerferienlager im Schwarzwald, bei dem sie eine Gruppe von 8 bis 12-jährigen Kindern betreute. Sie organisierte Spiele, kümmerte sich um die Verpflegung und das Wohlbefinden der Kinder. Doch fiel ihr auf, dass sie sich mehr persönlichen Kontakt zu den einzelnen Kindern wünschte.

So sammelte Ann-Sophie im Anschluss an ihr Abitur ihre wertvollsten Erfahrungen mit Ihrem damals 5-jährigen Au-Pair Kind in den USA. Während dieses 1-jährigen Aufenthaltes in der Gastfamilie, baute sie eine enge Beziehung zu dem Mädchen auf. Sie kümmerte sich um den Tagesablauf des Kindes, plante den Geburtstag und betreute die Freundinnen des Au-Pair Kindes gleich mit.

Kinder reißen einen aus seinen Erwachsenengedanken und Vorstellungen. Sie eröffnen uns neue Erfahrungswelten.

Aufgrund ihres Auslandsaufenthaltes mit begleitendem Sprachkurs in den USA, sowie einem 2-jährigen Studium auf einer englischsprachigen Hochschule in Holland, kann Sophie sehr gute Englischkenntnisse vorweisen.

Ann-Sophies Papa arbeitet an einer Schule für körperlich- und geistig behinderte Kinder. Im Zuge sportlicher Veranstaltungen hat Ann-Sophie schon öfters an der Schule mitgeholfen. Sie selbst studiert an der Universität Wien Psychologie und wird noch mindestens 2 Jahre in unserer Stadt bleiben

  • Studium Psychologie
  • 1-Jahr Au-Pair USA
  • Sommerferienlager
  • Privates Babysitting
  • keine Berührungsängste bei geistigen/körperlichen Beeinträchtigungen