fragfrida Babysitter Elisabeth';
Elisabeth
Bereits vermittelt an eine Familie im 9. Bezirk
Alter
24 Jahre
Muttersprache
Deutsch
Erfahrung Altersklasse
ab Säuglingsalter
Wohnbezirk
15., Rudolfsheim-Fünfhaus, Wien
Hauptbeschäftigung
Studentin

Besonderheiten von Elisabeth

Elisabeth ist ausgebildete Sozialpädagogin und studiert aktuell Soziale Arbeit an der Fachhochschule Wien.

Um sich immer sicherer im Umgang mit Kindern und Jugendlichen zu fühlen, wählte Elisabeth ihre Praktika und Ferialjobs so aus, dass diese ihren Erfahrungsschatz mit Kindern stets erweiterten:

In der Schulzeit war Elisabeth an zwei verschiedenen Volksschulen für die Nachmittagsbetreuung von den 6 bis 10-jährigen verantwortlich. Sie half bei den Hausaufgaben und kümmerte sich um ein abwechslungsreiches Nachmittagsprogramm für die Kinder.

Weitere Erfahrungen sammelte Elisabeth während eines Praktikums in einer sozialpädagogischen Wohngemeinschaft. Während dieser Zeit holte sie die Kinder von der Schule oder dem Kindergarten ab, aß mit den Kindern gemeinsam zu Mittag, half bei den Hausaufgaben, gestaltete mit ihnen die Freizeit und brachte die Kinder am Abend ins Bett.

Elisabeth hat ein Praktikum in einem Mutter-Kind-Haus absolviert, wo sie sich vor allem um Säuglinge und Kleinkinder bis zum 6. Lebensjahr kümmerte. Hierbei unterstütze sie die Mütter unter anderem im Umgang mit ihren Kindern.

Zu Elisabeths Erfahrungen gehören auch: die Arbeit bei der Wiener Jugenderholung sowie in einem Jugendzentrum. In beiden Tätigkeiten gestaltete Elisabeth immer wieder spannende und lustige Programme mit den Kindern.

Neben der Vielzahl an Kinder- und Jugendarbeit in professionellen Einrichtungen, kümmerte sich Elisabeth auch privat um ihre kleine Cousine seit derer Geburt. In ihrer Heimatstadt Lilienfeld (NÖ) wohnt die Tante gleich nebenan, sodass Elisabeth sich 3-4 Mal pro Woche mehrere Stunden um die Kleine kümmerte.

Aufgrund der vielen Stunden, die Elisabeth sich um ihre kleine Cousine gekümmert hat, finden wir, dass wir nun Elisabeths Tante zu Wort kommen lassen sollten:

"Elisabeth ist nicht nur meine Nichte, sondern auch eine wichtige und unersetzbare Bezugsperson in meinem Leben. Für meinen Mann und mich hat Familie einen sehr hohen Stellenwert und stellt einen Ort dar, an dem wir uns sicher und geborgen fühlen und mit der Liebe begegnen, die wir selbst erfahren möchten. Für mich war es deshalb eine wunderschöne Erfahrung, dass Elisabeth schon während meiner Schwangerschaft immer präsent war, mich unterstützt und begleitet und mit mir diese Zeit genossen hat. Ich konnte and kann mich immer auf sie verlassen und weiß, dass ich ihr vertrauen kann."

"Für unsere Tochter Anna ist Elisabeth inzwischen nicht nur eine große Cousine und Patentante, sondern ein unersetzbarer Teil in ihrem Leben. Seit ihrer Geburt kümmert sich Elisabeth liebevoll um sie. Sie kennt Anna wie kein anderer, weiß was sie braucht und geht mit viel Zärtlichkeit und Empathie auf ihre Bedürfnisse ein. Als junge Mutter und auch jetzt war und ist Elisabeth eine unersetzbare Stütze und Hilfe für mich. Sie weiß, was im Umgang mit Säuglingen und Kleinkindern zu beachten ist und ist zudem ein zuverlässiger und vertrauensvoller Mensch. Passt sie auf unsere Tochter auf, kann ich diese unbesorgt und entspannt verlassen, weil ich weiß, dass Anna in der Zwischenzeit liebevoll umsorgt wird. Elisabeth bringt durch ihre Ideen und ihr sonniges Gemüt viel Vergnügen und Abwechslung in Annas Leben, was nicht nur diese erfreut, sondern auch uns Eltern."

"Elisabeth ist und bleibt einer der wichtigsten Menschen in unserer Familie. Ich bin froh, sie als Freundin in meinem Leben zu haben. Noch glücklicher macht mich aber die Tatsache, dass mit ihr meine Tochter immer einen Menschen an ihrer Seite haben wird, der sie so annimmt wie sie ist, dem sie blind vertrauen kann und der mit ihr durch dick und dünn geht!"

  • Intensive Betreuung ihrer Cousine
  • Freizeitgestaltung von Kinder & Jugendlichen
  • Praktikum im Mutter-Kind Haus
  • Wiener Jugenderholung
  • Jugendzentrum
  • sehr sportlich & kreativ