fragfrida Babysitter Emely S';
Emely S
Bereits vermittelt an eine Familie im 13.Bezirk
Alter
24 Jahre
Muttersprache
Deutsch
Erfahrung Altersklasse
ab 2-jährige
Wohnbezirk
3., Landstraße, Wien
Hauptbeschäftigung
Studentin

Besonderheiten von Emely S

Unsere Emely aus Halle an der Saale studiert aktuell Psychologie im 6. Semester an der Universität Wien.

Seit sie 13 Jahre alt ist betreut Emely regelmäßig Kinder unterschiedlichster Altersklassen als Babysitterin und würde später gerne im Kinder- und Jugendpalliativbereich arbeiten.

Aktuell betreut Emely ein dreijähriges Kind im Rahmen des Clinic Nanny Projektes vom St. Anna Kinderspital. Ein Mal pro Woche passt sie dort den ganzen Nachmittag ehrenamtlich das Mädchen und den großen Bruder auf. Die Kleine hat eine neuroonkologische Erkrankung und durch ihre Anwesenheit unterstützt Emely die Eltern in dieser schwierigen Zeit. Auch während ihres Praktikums am Sterntalerhof hat Emely bereits mit kranken Kindern gearbeitet und neue Arten von Aktivitäten und Betreuungsmöglichkeiten kennengelernt und ausprobiert. Emely hat mehrfache Erfahrung mit Geschwisterkindern (ab 2- jährige). Sie ist mit dem Babysitting sozusagen aufgewachsen. Zunächst waren es Kinder aus dem Verwandten- und Bekanntenkreis, später wurde sie dann an neue Familien weiterempfohlen.

Kind sein ist das Beste, das kann ich aus Erfahrung sagen ;-). Die Unbeschwertheit nicht über die Zukunft nachzudenken, der Spaß den man mit simplen Mitteln, wie einem Stock und ein bisschen Schnur, haben kann und die unendlichen Weiten der Kreativität und des Ideenreichtums. Das alles macht die Betreuung eines Kindes zu etwas ganz besonderem und das ist auch der Grund warum ich sehr gerne meine Zeit mit ihnen verbringe. Die Freiheit und unzähligen Möglichkeiten im Spiel mit einem Kind waren für mich schon immer faszinierend und beflügelnd. Wenn man sich darauf ein- und der Fantasie freien Lauf lässt, kann mit ihnen in magische Welten eintauchen und die tollsten Abendteuer erleben. Kinder dahingehend zu unterstützen und zu fördern, ihnen den Rahmen für Exploration und neue, spannende Erfahrungen zu geben ist mein Ziel.

Während ihres Austauschjahres in den USA war Emely ebenfalls wieder von Kindern umgeben. In ihrer Gastfamilie hatte sie 3 Geschwister. Viele Nachmittage und Abende hat sie so auf die 5-jährigen Zwillinge und ihren 2-jährigen Bruder aufgepasst, mit ihnen gespielt und den Wald um das Haus erkundet. Auch wenn die Betreuung der Kinder eigentlich nicht zu ihren Aufgaben als Schülerin gehörte, hat sie diese sehr gerne übernommen und hatte eine wunderschöne Zeit mit den Kindern.

Emely hat eine 7 Jahre jüngere Schwester. Früher hat sie öfters Verantwortung für sie übernommen, mit ihr gespielt und gebastelt. Am liebsten geht sie in den Wald, denkt sich Geschichten aus oder kreative Sachen wie „Eier mit Farbe füllen und gegen die Leinwand werfen!“.

Emely sammelt Kinderbücher und Geschichten, die sie gerne mit ihren Schützlingen in ruhigeren Minuten teilt. Vorlesen stellt seit den frühsten Jahren ihrer Kindheit eine der schönsten Aktivitäten dar. Ihre Liebe zu Büchern gibt sie gerne an andere, vor allem an Kinder weiter.

Emely ist in den Sommersemesterferien ca. 4-5 Wochen (von Anfang August bis Anfang September) auf Urlaub, ansonsten kann sie aber auch in den Ferien babysitten. Sie wünscht sich eine Familie zu der sie eine längerfristige Beziehung aufbauen kann, in der nicht geraucht wird und in der sie mit den Eltern offen über alles reden kann, was ihre Schützlinge anbelangt. In ihrer Freizeit macht Emely gerne Sport (Surfen, Reiten, Klettern, Trampolin) und sie liest gerne.

  • Psychologiestudentin
  • Clinic Nanny Projekt
  • Sterntalerhof
  • Erfahrung mit Geschwisterkindern
  • kleine Gastgeschwister in den USA
  • Sammelt Kinderbücher