fragfrida Babysitter Emmely';
Emmely
Bereits vermittelt an eine Familie im 14.Bezirk
Alter
21 Jahre
Muttersprache
Deutsch
Erfahrung Altersklasse
ab Säuglingsalter
Wohnbezirk
3., Landstraße, Wien
Hauptbeschäftigung
Studentin

Besonderheiten von Emmely

Als große Schwester von zwei Kindern im Volksschulalter und Tochter einer Kinderkrippenleiterin hat Emmely uns mit ihrem Erfahrungsschatz und der Wärme, die sie mitbringt, sofort überzeugt.

Bereits als Schülerin lernte Emmely für andere Menschen in der Gesellschaft Verantwortung zu übernehmen. In derMontessorischule, die sie besuchte, war es üblich, dass jeder leistungsstärkere Schüler eine Patenschaft für ein schwächeres Kind übernimmt. Hier hat sie sehr wertvolle Erfahrungen fürs Leben sammeln können, unter anderen den Umgang mit Behinderungen.

Mit der Geburt ihrer kleinen Schwester, lernte Emmely mit 11 Jahren Verantwortung für ein kleines Kind zu übernehmen. Wie es ist, zwei kleine Kinder zu betreuen, erfuhr sie 2 Jahre später mit der Geburt ihres kleinen Bruders. Die klassischen Trotzattacken eines 3-jährigen oder die kleinen Streitigkeiten um attraktives Spielzeug, kennt Emmely nur zu gut und weiß damit umzugehen.

Nicht zuletzt sammelte Emmely wertvolle Erfahrungen im Umgang mit Kleinkindern ab 1 Jahr in der Kinderkrippe ihrer Mama. Auch hier half Emmely neben der Schule gerne mit aus und freundete sich mit den Eltern ihrer Schützlinge an, die sie nur zu gerne auch als Babysitterin engagierten.

„Meine Tochter Emmely hat mir sehr oft in der "Wiegestube" ausgeholfen, in welcher wir Kinder im Alter von 1-3 Jahren betreuen. Mit ihrer einfühlsamen Art und Kompetenz gewann Emmely in kurzer Zeit das Vertrauen der Kinder und sie fühlten sich angenommen und anerkannt. Die "Kleinen" erfuhren von Emmely sehr viel Aufmerksamkeit, Liebe und Geborgenheit . Mit großer Fürsorge und einem guten Gespür für die Bedürfnisse des Kindes, wurden diese behutsam von ihr versorgt.“

Mama von Emmely - Leiterin einer Kinderkrippe in Landshut (Bayern)

Emmely ist gerne phantasievoll mit den Kindern und plant gerne Langzeitprojekte, wie Bildergeschichten über Nilpferde (die Bilder werden nach und nach zusammengeklebt), liebt aber auch die spontanen Einfälle, wie sich verkleiden und draußen zu toben. Neben der Uni macht Emmely viel Sport und nutzt jede Gelegenheit um Aktivitäten in Freien nachzugehen.

Da Emmely erst ganz frisch mit dem Studium begonnen hat, sucht sie nach einer liebevollen Familie, zu der sie in den nächsten Jahren eine längerfristige Beziehung aufbauen - und die Kinder aufwachsen sehen kann.

  • zwei kleine Geschwister