fragfrida Babysitter Hannah';
Hannah
Bereits vermittelt an eine Familie im 3.Bezirk
Alter
23 Jahre
Muttersprache
Deutsch
Erfahrung Altersklasse
1-jährige
Wohnbezirk
15., Rudolfsheim-Fünfhaus, Wien
Hauptbeschäftigung
Studentin

Besonderheiten von Hannah

Unsere Hannah aus Rohrbach in Oberösterreich ist Studentin an der Universität Wien für Orientalistik an der Hauptuni. Das Studium gefällt ihr sehr und sie möchte es auch nicht mehr wechseln.

Hannah hat eine 10 Jahre jüngere Schwester. Den Umgang mit einem Kleinkind hat sie also ganz selbstverständlich innerhalb der Familie lernen können.

Zu Hannahs größtem Erfahrungsschatz mit Kindern zählt sie jedoch ihren 7-monatigen Au-Pair Aufenthalt in Frankreich (in einer Vorstadt von Paris 2014-2015). Hier war sie für 3 Kinder gleichzeitig zuständig. Die Kinder waren zum Aufenthaltszeitpunkt 1 Jahr (Mädchen), 5 Jahre (Mädchen) und 7 Jahre (Bub) alt. Da die Kinder so unterschiedliche Interessen hatten, musste Hannah lernen, sich auf jedes Kind einzeln einzustellen. Der Bub war z.B. sehr wild, für ihn war es am besten, wenn sie viel Zeit draußen in Bewegung verbrachten. Die jüngere Schwester hingegen sehr ruhig, sie hat gerne und viel Zeichnen wollen. Während ihres Aufenthaltes brachte sie dem Mädchen bei, sich die Schuhe alleine zu binden und dem Jungen, nicht alleine über die Straße zu rennen. Hannah brachte den Kindern schließlich bei, auch mal Kompromisse zu schließen, sodass sie alle gemeinsam einer gleichen Aktivität nachgehen konnten: gemeinsame Ausflüge, gute Nacht Geschichten, die für alle interessant waren und Hausaufgaben zu zweit am Tisch machen. Das funktionierte sehr gut. Das Baby war ohnehin sehr pflegeleicht. Die Zeit mit den Kindern hat ihr so sehr gefallen, dass sie sich vorgenommen hat, neben dem Studium als Babysitterin zu arbeiten. Zu der Familie hat Hannah noch immer einen sehr guten Kontakt und besucht die Rasselbande zwei Mal im Jahr (die Familie wird Hannah in den nächsten Tagen auch ein „Arbeitszeugnis“ schreiben).

Wenn Hannah an ihre eigene Kindheit zurückdenkt, fällt ihr vor allem das Leben auf dem Land ein. Sie hat viel von ihren Großeltern über den guten Umgang mit der Natur gelernt und würde dieses Wissen gerne an ihre Babysitterkinder weitergeben.

Hannahs Freund leitet 1. Hilfe am Kind Kurse für das Österreichische Rote Kreuz. Von ihm möchte sie nun die wichtigsten Maßnahmen lernen. Wenn ihre neue Familie dies wünscht, würde sie aber auch zusätzlich den offiziellen Kurs ablegen.

Hannah kann auch während der Sommersemesterferien babysitten. Nur die letzten 2 Augustwochen ist sie auf Urlaub. Aufgrund ihrer Au-Pair Erfahrung würde sie sich auch wieder über Geschwisterkinder freuen.