Dein erster Babysitter Job – das solltest du über dein Babysitter Kind wissen.

Ab dem ersten Wiedersehen lernst du Stück für Stück deinen Schützling besser kennen.

Du bekommst wichtige Informationen darüber, welche Dinge bei der Familie wo zu finden sind (z. B. Pflegeutensilien, Kleidung und Snacks) und welche Spielsachen gerade heiß begehrt sind.

Lass dir möglichst viel vom Kind selbst zeigen und erklären, wenn du merkst, dass es Spaß daran hat.

Bei Babys ist natürlich noch interessant zu wissen, wie es sich (derzeit) am besten beruhigen lässt, wie es einschläft, wie sich seine Nahrung zubereiten lässt und wie das Baby gewickelt und getragen werden soll.

Weitere wichtige Fragen an deine Babysitter Familie

Je kleiner das Kind, desto näher solltest du an den Vorgaben der Eltern bleiben, wie sie Routinen mit dem Kind vollziehen. Gerade die pflegerischen Aufgaben (wie das Baden, das Wickeln, das Anziehen, das Zähneputzen, und das Zubettgehen) sind sehr empfindliche Momente, wo es hilft, wenn du es zunächst auf dieselbe Weise machst, wie Mama und Papa. Gibt es z. B. ein Zahnputzlied? Wie ist das Zu-Bett-geh-Ritual?

Essen ist ebenfalls ein wichtiges Thema. Besprich mit den Eltern, zu welchen Zeiten das Kind was essen soll. Darf es zwischendurch snacken? Wie ist das mit Süßigkeiten, von denen größere Kinder wissen, wo die zu finden sind? Gibt es Unverträglichkeiten?

Beim Bewerbungsgespräch mit uns können wir all diese Dinge gerne mit dir besprechen. Bist du noch keine Frida? Dann freuen wir uns auf deine Bewerbung bei uns. Überzeuge uns und wir finden für dich deinen Babysitter Job bei deiner Wunschfamilie in Wien.